In der Sonatini Musikschule Rellingen werden auf professioneller Ebene ausgewählte Musikinstrumente und Gesang unterrichtet. Zu den Instrumenten oder dem Instrumenten-Portfolio zählen Geige, Klavier, Gitarre und Gesang. Die Musiklehrer und Musikdozenten verfügen über viel Erfahrung im Bereich Musiklehre und Musiktheorie. Die Sonatini Musikschule wird von Musikschülern aus dem ganzen Kreis Pinneberg und auch aus anderen Teilen in Schleswig-Holstein besucht. Die Instrumentenschüler können auf jedem Wissensstand individuell Unterrichtet und weitergebildet werden. Musik-Anfänger, die erst einmal die Grundlagen wie Melodien, Harmonien oder auch Takt und Taktgefühl, erlernen müssen, erhalten einen umfassenden ersten Einblick in die Musik Welt. Aber auch fortgeschrittene Musikschüler, bei denen der Fokus auf der Perfektionierung der Fähigkeiten und auch auf den Grundlagen von Musiktheorie liegt, können bei Sonatini noch eine umfangreiche Weiterbildung erfahren. Es sind Musikschüler in allen Altersklassen willkommen. Sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene und Senioren. Das Einzugsgebiet für die Sonatini Musikschule Pinneberg ist somit der gesamte Kreis Pinneberg und auch weitreichender das Hamburger Umland. DIe Qualität der privaten Musikschule Rellingen wird seit jeher sehr sowohl durch die Lehrer, als auch durch die Besitzerin Andrea Simmendinger sehr hoch gehalten. Frau Simmendinger ist der Ansicht, dass Musikunterricht maßgeblich zu der positiven persönlichen Entwicklung von Kindern und jugendlichen beiträgt. Unterricht in einer Musikschule und die Lehre eines Instrumentes fördert die Kreativität und hilft den Schülern bei der persönlichen Entfaltung.

„Kinder sind keine Fässer, die gefüllt werden, sondern Feuer, die entfacht werden wollen“

Michel de Monatigne

Unterricht

Sonatini ist eine Musikschule für Kinder und Jugendliche mit musischer Begabung und Begeisterung. Hier wird das individuelle musikalische Talent entdeckt und liebevoll gefördert.

Angestrebt werden neben der klassischen Erlernung des Instruments auch die Ausbildung von

Dabei stehen trotz aller Ernsthaftigkeit der Spaß an der Musik und die Möglichkeit, das eigene Talent zu entdecken, im Vordergrund. Neben den instrumentalen und musikalischen Fähigkeiten entwickeln sich so automatisch auch Persönlichkeit und Selbstbewusstsein. Musizieren heißt bei SONATINI: Freude, Motivation, Teamgeist, Selbstverwirklichung, Abbau von Spannungen und Stress.

Eine der Grundvoraussetzungen zum Musizieren und damit ein wichtiger Baustein jeglicher musikalischen Bildung ist das „Hören lernen“. Das gegenseitige Zuhören umfasst dabei sowohl das musikalisch-analytische Hören als auch die Schulung des „inneren“ Hörens im Sinne der Empfindungsfähigkeit.

Die Kinder erhalten viel Zuwendung, Aufmerksamkeit und Bestätigung. Fehler werden nicht mit Rügen und Schimpfen quittiert. Kinder werden in einer positiven Atmosphäre ermuntert und nie entmutigt.
Das inhaltliche Spektrum reicht, je nach Instrument, von klassischer Musik bis zu Pop, Jazz und Rock.
Über die Aufnahme eines Schülers entscheiden ein Gespräch und ein Probeunterricht. Der Unterrichtsvertrag beginnt mit einer 3-Monatigen Probezeit.

Philosophie

Als Privatschule kann SONATINI den einzelnen Schüler und den Spaß am Lernen in den Mittelpunkt stellen. Es gibt niemals Unterrichtsausfall. Hoch motivierte LehrerInnen sind selbstverständlich.

Neben dem klassischen Einzelunterricht bietet SONATINI auch Unterricht in gezielt zusammengestellten „2-er Teams“, in denen die Schüler sich gegenseitig ergänzen und anspornen können (und gemeinsam viel Spaß haben ;)).

Musik ist die sozialste aller Künste. Niemals gab es eine Gesellschaft ohne Musik. Das gemeinsame Musizieren wirkt auch heute den gesellschaftlichen Tendenzen zur Isolierung entgegen und fördert die soziale Integrationsbereitschaft. Bei Sonatini gilt: gemeinsam lernen – erfolgreich lernen. Dies entspricht Erkenntnissen der modernen Musikpädagogik, nicht zuletzt, weil Kinder gerne mit anderen Kindern zusammen sind und mit mehr Spaß schneller und besser lernen.

Team

andrea_simmendinger_160

Andrea Simmendinger

Klavier, Gesang, Schulleitung

hat Dirigieren, Klavier und Gesang an der Hochschule für Musik in München

julian_neumann_160

Julian Neumann

Gitarre

begann nach seinem Abitur das Studium an der Hamburg School of Music. Er absolvierte…

DanielThieme_Square

Daniel Thieme

Geige

hat Violine und Viola in Lübeck und Köln studiert und mit Auszeichnung…

Förderung

Kinder brauchen Musik!

Der „Förderverein der Musikschule SONATINI e. V." hat seinen Sitz in Rellingen und ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Pinneberg unter der Nummer VR 1325 PI eingetragen.
Der Verein

  • fördert die kulturelle, soziale und bildungspolitische Arbeit der Musikschule SONATINI.
  • unterstützt insbesondere einkommensschwächere Familien und begabte SchülerInnen durch Stipendien oder Teilstipendien für Musikunterricht bei SONATINI
  • gibt Anregungen und Hilfen bei der Konzeption und Realisierung von besonderen pädagogischen und kulturellen Initiativen
  • stellt Mittel bereit zur Anschaffung von Leihinstrumenten, Noten, Büchern oder anderen Lehr- und Lernmitteln
  • organisiert Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten für die SchülerInnen von SONATINI.

"Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten"

Aristoteles


Der Verein verfolgt zur ideellen und materiellen Unterstützung der Musikschule SONATINI ausschließlich Zwecke der Förderung der musikalischen Erziehung.


Bankverbindung:
Förderverein der Musikschule Sonatini
Sparkasse Südholstein
Kto.-Nr.: 1512 9356
BLZ: 23051030